Große Anfrage: Beschlagnahmte Tiere in Spandau

Wir fragen das Bezirksamt:

1. Wie viele Tiere wurden in den Jahren 2020 bis 2022 in Spandau jeweils beschlagnahmt?

2. Kam es in und nach den Coronajahren zu einem Anstieg der Beschlagnahmungen im Gegensatz zu den Jahren vor der Pandemie?
2.1 Falls ja, bitte eine konkrete Vergleichszahl nennen für den Zeitraum 2017 bis 2019.

3. Um was für Tiere handelt es sich bei den Beschlagnahmungen? Bitte die jeweiligen Prozentanteile nennen (Kleintiere, Hunde, Katzen, Exoten, Wildtiere, so genannte Nutztiere).

4. Gab es bei den Beschlagnahmungen Fälle von „Animal Hoarding“?

5. Wo werden diese Tiere aktuell untergebracht?
5.1 Wie hoch ist der Anteil der Tiere, die in anderen Bundesländern untergebracht werden?
5.2 Welche Bundesländer waren dies bisher?

 

Drucksache Nr. 0899/XXI

Verlauf: http://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=11908

Status: Eingereicht zur BVV am 27.09.2023, dort mündlich durch Bezirksstadträtin Tanja Franzke beantwortet.
Schriftliche Antwort.